emkon. FLEXBAG


DIE ERSTE VOLLMODULARE BEUTELHERSTELLUNG

   

emkon. FLEXBAG

Produktrange – Beutelarten und -grössen

Standbodenbeutel

3-Rand Siegelbeutel

4-Rand Siegelbeutel

4-Rand Doppelbeutel mit Perforation

Bodenfaltbeutel

Standbodenbeutel mit Ausgießhilfe

Ihr Wunschbeutel

„Die vollmodulare Beutelherstellung überzeugt durch das einfache und durchdachte Bedienkonzept.“

Björn Fichtler, Vertrieb emkon.

„Wir haben bewusst den Einsatz von Pneumatik reduziert und voll auf Servotechnik gesetzt, um die Maschine zuverlässiger, sicherer und flexibel zu machen.“

Stefan Behrend, Konstrukteur emkon.

„Die heutige Technologie ausreizen, um für die Anforderungen von morgen gerüstet zu sein: Das ist das Konzept hinter der emkon. FLEXBAG.“

Andreas Dittrich, CEO emkon.

emkon. Innovation

BEUTELHERSTELLUNG emkon. FLEXBAG

Die Märkte der Zukunft werden sich schneller ändern
Hersteller werden immer häufiger mit Produktvariationen, -individualisierungen und marketinggetriebenen Aktionen zu tun haben – und das ohne lange Vorlaufzeiten. Genau dafür rüsten wir unsere Kunden ...

Wie? Wir glauben an das adaptive emkon. Gesamtkonzept
Ausgestattet mit innovativer, durchdachter Technik, bieten wir unseren Kunden alles, was heutzutage möglich ist und gleichzeitig umfassende Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Denn, wissen Sie heute schon genau, wie Ihr Produkt in 5 Jahren aussehen wird? Schön, wenn Sie trozdem noch von der Maschine profitieren, in die Sie heute investieren.
Die Beutelherstellung emkon. FLEXBAG bietet genau diese Möglichkeiten und ist dabei robust und gleichzeitig empfindsam. Sie reagiert adaptiv und stufenlos auf Produktionsbedingungen.

Mit den Augen der Produktion
Wir setzen auf Servomotoren: Für Zuverlässigkeit und größtmögliche Einstellungsfreiheiten. Wir vertrauen auf die Druckmarkensteuerung: Für gleichbleibend hohe Qualität. Wir verbauen speziell beschichtete Materialien: Für die Langlebigkeit und die Effizienz der Maschine. Und: Wir kümmern uns um Details. Wir saugen Stanzreste nach unten ab. Reichen nur befüllte Beutel weiter und bringen z.B. Steuerbanderolen erst auf geprüfte Beutel auf.
Wir sorgen für eine einfache, intuitive Bedienung. Denn das ist die Grundlage für eine erfolgreiche Produktion. 

Die Fokussierung auf die Anforderungen des Produktionsalltags und unsere Detailversessenheit machen die emkon. FLEXBAG zur ausgereiftesten, leistungsfähigsten und bedienerfreundlichsten Beutelherstellung am Markt. Wir lieben es, Ihnen das Leben einfacher zu machen!

emkon. FLEXBAG

DIE BENEFITS

Zukunftssicher

  • Extrem einfache, schnelle und kostengünstige Anpassung der Maschine an neue Produkte
  • Modularität macht das Hinzufügen zusätzlicher Funktionen oder den Einbau modifizierter, neuer Technologien jederzeit (auch nach dem Kauf) möglich
  • Modularer Aufbau garantiert Layout mit bestmöglicher Raumnutzung in jeder Ausbaustufe
  • Kleine Investmentschritte dank vielfältiger optionaler Ausbaustufen
  • Basic, premium oder viele Zwischenstufen – die emkon. FLEXBAG ist variabel einsetzbar und jederzeit für die Zukunft anpassbar

Zuverlässig

  • Intelligentes Reagieren auf Fehler/Verzögerungen bei vor- und nachlaufenden Maschinen (schwellendes Fahrprofil mit situativer Anpassung)
  • Vollautomatischer Ausgleich herstellerbedingter Materialschwankungen
  • Vollautomatische Bahnkantensteuerung
  • Konsequenter Einsatz von Servotechnik
  • Schnelle und einfache Formatwechsel, jederzeit reproduzierbar, nahezu werkzeugfrei
  • Hoher Qualitätssicherungsstandard

Einfaches durchdachtes Bedienkonzept

  • Interaktives Bedienerleitsystem: Schnelle und einfache Fehlererkennung durch Lichtsignale reduziert Stillstandzeiten
  • Robuster und durchdachter Gesamtaufbau
  • Aufgeräumtes Design, gute Zugänglichkeit
  • Bedienung von nur einer Seite
  • Reproduzierbare Einstellungen per Software
  • "LED Guidance System" zur Unterstützung des Operators während der Produktion

Attraktive Gesamtkosten

  • Hohe Effizienz pro qm durch ideales Layout und hohen Output
  • Minimale Stillstandzeiten durch intelligente Anpassung an Produktionseinflüsse
  • Flexibilität: einfache, schnelle und kostengünstige Anpassung durch standardisierte Technik (geringe Folgekosten bei Produktinnovationen/-modifikationen)
  • Einsatz verschleißarmer Bauteile zur Reduzierung der Service- / Wartungskosten
  • Niedrige Energie- und Betriebskosten (Total Cost of Ownership)

Branchenspezifische Ausstattung

  • Besonders leicht zu reinigende Edelstahl-Ausführung
  • Berücksichtigung der ATEX-Produktrichtlinien

Spezial Option: Intelligente Maschine

  • Intelligentes, selbstlernendes System
  • Effizienzsteigerung durch "selbstoptimierende" Maschine

emkon. MEDIAPOOL

FILM-MATERIAL ZUM THEMA emkon. FLEXBAG

Im Interview:
Björn Fichtler, emkon.-Vertrieb,
über die emkon. FLEXBAG

Maschinenvideo:
Die Beutelherstellung emkon. FLEXBAG in Aktion
 

FALLBEISPIEL

BEUTELHERSTELLUNG emkon. FLEXBAG

KUNDE

JTI –
Japan Tobacco International


PRODUKT
Tabak im Standbodenbeutel


PARTNERSCHAFT
Kunde seit 2013

KUNDENANFORDERUNG

  • Verbesserte Produktqualität
  • Höhere Zuverlässigkeit im Produktlauf
  • Schnellere Durchführung von Formatwechseln
  • Vereinfachtes Bedienkonzept
  • Niedrigere Gesamtbetriebskosten

emkon. LÖSUNG

Die emkon. FLEXBAG stellt qualitativ hochwertige Standbodenbeutel unterschiedlichster Größen her. Mit schnellen Formatwechseln, einfachen Bedienkonzepten und der jederzeit möglichen Erweiterbarkeit erreichen wir ein Höchstmaß an Flexibilität.

Der konsequente Einsatz der Servotechnik, die technische Ausgereiftheit und die Reproduzierbarkeit sämtlicher Einstellungen garantiert die hohe Zuverlässigkeit und die gewünschte Qualität bei der Herstellung, dem Transport, der Bereitstellung und der Versiegelung der Beutel.

DATEN & FAKTEN

Maschinendaten
Leistung Bis zu 100 Takte / Minute
  Simplex: 100 Beutel / Min.
  Duplex: 200 Beutel / Min.
  Triplex: 300 Beutel / Min.
  Quadr.: 400 Beutel / Min.
   
Antrieb Bosch Rexroth Servomotoren
   
Steuerung Siemens S7
   
Abmessungen (LxBxH) 11610 x 2630 x 2000 mm
   
Gewicht 10700 kg
Produktdaten
Beutelabmessungen   50 x 50 mm – 400 x 400 mm

Das breite Spektrum der emkon. FLEXBAG

Beispiele der Ausbaustufen

Variante 1: Die  emkon. FLEXBAG in kleiner Ausbaustufe. Enthalten sind hier Module zur Folienabwicklung, Schweißung und dem Randschnitt. 

Variante 2: Die Beutelherstellung emkon. FLEXBAG in der Ausführung für die Hygiene-Industrie mit angeschlossenem Beutelverschluss-Einsetzer.

Variante 3: Die Beutelherstellung emkon. FLEXBAG in einer hohen Modul-Ausbaustufe für die Genussmittelindustrie.

Variante 4: Die Beutelherstellung emkon. SEAL am Füllstern zum Verpacken kleiner Dreirand- und Vierrandsiegelbeutel.

Variante 5: Der Füllstern mit angeschlossenem Beutelmagazin für vorgefertigte Beutel und flexibler Formatrange.

Variante 6: IHRE emkon. FLEXBAG. Erhalten Sie von uns die individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösung zur Beutelherstellung und -befüllung.

Jetzt sind Sie dran

Kontaktieren Sie uns

Herzlich willkommen!

emkon. Systemtechnik,
Projektmanagement GmbH

Adresse: Bahnhofstraße 8a
27308 Kirchlinteln

Telefon: +49 (0) 4236 94360

E-Mail: info@emkonflexbag.de
Internet: www.emkon-system.de
                www.emkonfoodpack.de

Koordinaten:
N: 52° 56' 47.382'' E: 9° 18' 47.948"
Auf Google Maps anzeigen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage: